Re: Dick und schön!

Wie dick darf man sein? Diese nicht unkomplexe Frage treibt die Protagonistinnen unserer Reportage „dick und schön“ um. Die sogenannten „Fettaktivistinnen“ ziehen gegen die vollkommen alltäglich gewordene Diskriminierung von übergewichtigen Menschen ins Feld. Das ist eine Herkulesaufgabe, denn nicht nur die Normalgewichtigen, sondern auch die meisten Korpulenten sind sich einig, dass nur ein schlanker Körper schön sein kann. Die Aktivisten müssen also nicht nur ihre abschätzigen Zeitgenossen, sondern auch sich selbst überzeugen, Übergewicht nicht automatisch mit Willensschwäche und Schlimmerem gleichzusetzen. Der Film beginnt mit einen bemerkenswerten Shooting: Ein Gruppenaktfoto, auf dem keine Teilnehmerin wesentlich unter 100 Kilo wiegt. Heraus kam ein wunderschönes Bild von sehr mutigen Frauen. Weiterlesen

Kobalt wird 20!

Partystimmung in der Torstraße. Der September 2017 ist für uns nämlich ein geradezu historischer Monat: KOBALT WIRD 20! (DWDL-Artikel zum Jubiläum) Zwei Jahrzehnte ist es schon her, dass wir mit POLYLUX  an den Start gingen und nebenbei, ungetrübt von allzu großer Vorbereitung oder Sachkenntnis, unsere Firma gründete. Dass die sich als derart zählebig herausstellen würde, überrascht […]

Deichbrand-Festival im Livestream bei Arte Concert

Ausnahmezustand bei Kobalt. In den Redaktionsräumen sieht es aus, als zögen wir um. Große Trucks werden im Hof mit schwerem Equipment beladen, ein „Nightliner“ ist für die Technik-Crew von 15 Leuten gebucht. Das Produktionsteam, ausgestattet mit Vitamintabletten und Ohrenstöpseln, ist schon los. Klassenfahrt an die Nordsee, wo wir das Deichbrand-Festival drei Tage lang nonstop aufzuzeichnen […]