Einträge von Nina Rüb

Re: Abschiebung in den Terror

Gestern wurden wieder 15 Männer nach Afghanistan abgeschoben. Heute früh erreichten sie Kabul. Seit September sind es nun 92 Abgeschobene. Dabei hat sich die Sicherheitslage nach einem Bericht der Vereinten Nationen drastisch verschlechtert. Was erwartet die Menschen, die in Deutschland Schutz gesucht haben in ihrer Heimat? Katrin Sandmann reiste nach Kabul, um das herauszufinden und […]

Re: Mein Leben als Werbefläche

In England finden YouTuber den fruchtbarsten Boden. Nirgendwo ist die Zahl der vloggenden Millionäre so hoch wie hier. Tanya Burr zum Beispiel, deren Videos mehr als 300 Millionen Mal geklickt wurden. Reiner Zufall ist das nicht. Hinter den spontan wirkenden Videos steckt eine ausgefeilte Marketingstrategie. Der Mensch wird zur lebenden Werbefläche. Das stört in der […]

RE: Letzte Zuflucht Waisenhaus

Als Mutter seine Kinder nicht mehr versorgen zu können, ist nicht nur grauenvoll, sondern auch zutiefst beschämend. In Griechenland sind manche Familien mittlerweile so arm, dass sie ihre Kinder ins Waisenhaus geben müssen. Drei Anfragen pro Tag bekommt das Waisenhaus der Hatzikonsta-Stiftung in Athen. Claudia Bäckmann begleitete den Alltag zweier Mütter, die ihre Kinder nur […]

Arte RE: Allah liebt euch alle

Weiter geht es mit neuen Filmen für die Sendereihe ARTE:RE. Heute packen wir ein sehr heißes Eisen an: Gläubiger Muslim und offen schwul – das ist in vielen Weltgegenden schlicht lebensgefährlich. Auch in Europa ist das Thema bei der Mehrheit der Muslime tabu. Unser Film „Allah liebt euch alle – Europas erster schwuler Imam“ portraitiert […]

Zum Start von Arte RE:

Manchmal muss es rasend schnell gehen bei der TV-Produktion. Manchmal dauert es volle zwei Jahre, eine neue Sendereihe zu entwickeln. Wenn die dann schließlich das Licht der Welt erblickt, ist die Spannung für alle Beteiligten enorm: wird es funktionieren? Gehen die Ideen auf? Wird der Zuschauer das neue Format schätzen? So ergeht es uns gerade […]

Der BERLIN live Marathon im Februar

Als ich neulich die aktuelle Winterplatte von Katie Melua einlegte, erstarrte meine neunjährige Tochter wie vom Donner gerührt und lauschte atemlos. Danach lief der Track bei uns wochenlang praktisch ohne Pause. Das Kind konnte einfach nicht genug davon bekommen, obwohl es sich um einen georgischen Frauenchor handelte. Nicht das, was üblicherweise in ihrer Bibi&Tinalastigen Tracklist […]

Adieu Yourope!

Abschied tut weh. Unser Auslandsmagazin für die globalisierte Generation wird dieses Jahr auslaufen. Seit sieben Jahren loten Andreas Korn und die Yourope- Reporter aus, was das junge Europa verbindet und was es trennt. Das führte immer wieder  zu überraschenden Erkenntnissen. Zum Beispiel in der Sendung über die glücklichsten (Dänemark) und unglücklichsten Europäer (Ungarn). Oder über […]

„Marokko – Die große Chance“

Als ich diese Woche unsere neueste Doku aus Nordafrika angesehen habe, habe ich alles erwartet, aber bestimmt keine positiven Neuigkeiten. Entsprechend groß war die Überraschung über das hoffnungsvolle Bild, das unsere Autorin Katrin Sandmann über den aufstrebenden Arbeitsmarkt in Marokko zeichnet. Weitgehend unbemerkt von der europäischen Öffentlichkeit hat König Mohammed VI. ein umfassendes Modernisierungsprogramm angestoßen, […]

Jean Paul Gaultier

Heute habe ich eine Frau mit drei Köpfen und sechs Rollschuhen gesehen, ein Männerballett ohne Haut – ganz in Adern und Venen – und filigrane Tänzerinnen in Taucherflossen. Alles Ideen von Jean Paul Gaultier, dem Pariser Meisterdesigner, der Madonna einst den Kegel-BH verpasste. Ein gutes halbes Jahr hatten die bewundernswerten Gewandmeisterinnen des Berliner Friedrichstadt-Palastes Zeit, […]