00:52

Re: Parkour als Rettung – Der Kampf um Neapels verlorene Jugend

Die Situation im italienischen Mezzogiorno ist dramatisch: zehn Prozent der Menschen leben dort in absoluter Armut. Viele von ihnen in der Metropolenregion Neapel, hier vor allem in Problemvierteln wie Barra. Fast jeder dritte bricht hier die Schule ab, die Arbeitslosigkeit liegt bei 40 Prozent. Etliche Jugendliche steigen schließlich bei der Camorra ein. Auch die Karriere Antonios, Spross eines örtlichen Gangsters, schien vorgezeichnet. Der 22-Jährige hatte bereits kleinere Verbrechen begangen, sagte sich dann aber von der Szene los. Heute holt Antonio die Kinder des Viertels von der Straße. Als Mitglied des Vereins „Il Tappetto di Iqbal“ trainiert er sie in der Sportart „Parkour“. Den Jugendlichen verschafft der urbane Hindernislauf eine neue Lebenseinstellung, trotzdem kämpft der Verein ums Überleben.

Arte RE: begleitet die Jugendlichen im Süden von Neapel dabei, wenn sie ihre Stadt auf spielerisch-sportliche Weise erobern und dabei alle Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, im wahrsten Sinne des Wortes überwinden.

Genre

  • Reportage

Autorin

  • Denise Dismer

Sender

  • ZDF/Arte

Länge

  • 30 Minuten

Produktionsjahr

  • 2017