Re: Dick und schön!

Wie dick darf man sein? Diese nicht unkomplexe Frage treibt die Protagonistinnen unserer Reportage „dick und schön“ um. Die sogenannten „Fettaktivistinnen“ ziehen gegen die vollkommen alltäglich gewordene Diskriminierung von übergewichtigen Menschen ins Feld. Das ist eine Herkulesaufgabe, denn nicht nur die Normalgewichtigen, sondern auch die meisten Korpulenten sind sich einig, dass nur ein schlanker Körper schön sein kann. Die Aktivisten müssen also nicht nur ihre abschätzigen Zeitgenossen, sondern auch sich selbst überzeugen, Übergewicht nicht automatisch mit Willensschwäche und Schlimmerem gleichzusetzen. Der Film beginnt mit einen bemerkenswerten Shooting: Ein Gruppenaktfoto, auf dem keine Teilnehmerin wesentlich unter 100 Kilo wiegt. Heraus kam ein wunderschönes Bild von sehr mutigen Frauen.

Re: Dick und schön! | Frauen im Kampf gegen den Schlankheitswahn
FR, 08.09.2017, 19:40h auf ARTE