Karriere

Redaktionsleitung (m/w/d)
TRACKS (arte) | Berlin

Ab Februar 2020

Kobalt Productions GmbH mit Sitz in Berlin gehört zu den größten unabhängigen Produzenten im Doku- und Magazinbereich. Unser Schwerpunkt: innovative Formate für ein jüngeres Publikum, hochwertige internationale Dokumentationen und Kulturmagazine für das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Wir suchen zum 01. Februar 2020 eine/n Redaktionsleiter/in für unser junges, bi-mediales Popkultur-Magazin TRACKS.

Im kommenden Jahr plant die Redaktion einen Relaunch und will TRACKS noch stärker als Online-Marke etablieren. Dafür brauchen wir eine ebenso kreative, wie strukturierte Persönlichkeit, mit viel TV- und Online-Erfahrung, die Lust hat, das Format zusammen mit uns und unserem Team ein weiteres Mal ganz weit nach vorne zu bringen.

Du koordinierst die komplette Produktion der TV-Sendung, betreust unsere Freien Autoren, nimmst Beiträge ab und leitest den Zusammenschnitt der Sendung. Du entwickelst zusammen mit unserem Online-Team neue Formate für die TRACKS-Kanäle und Strategien für die weitere Verzahnung von TV und Online. Kurz: Du solltest belastbar sein.

Was dich erwartet:

  • Ein hochmotiviertes, themensicheres Redaktions-Team
  • Echtes bi-mediales Arbeiten und spannende Themen abseits der klassischen Kultur-Pfade
  • Ein vielschichtiger Kommunikations-Job zwischen Sender, Kollegen, Vorgesetzten und Freien
  • Ein Arbeitsplatz im Herzen Berlins

Was wir erwarten:

  • Arbeitserfahrung als CvD oder leitende/r Redakteur/in im kulturellen oder popkulturellen Bereich
  • Erfahrungen in der Abnahme von TV-Beiträgen
  • Begeisterung für Pop-Musik, auch abseits des Mainstreams
  • Journalistisches Gespür für aktuelle Strömungen und Kulturthemen
  • Sicheres Umsetzen eigener Beiträge (Dreh-, Schnittregie und Text)
  • Spaß an neuen visuellen Ausdrucksformen und Erzählweisen
  • Social-Media-Erfahrung
  • Französischkenntnisse sind von Vorteil

Schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung, gerne mit Referenzen und Gehaltsvorstellung, bitte bis 15.01.2020 an tracks[at]kobalt.de. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte statt.

Praktikant*in
Kulturredaktion / arte Metropolis  | Berlin

Ab Januar 2020

Kobalt ist eine unabhängige Fernsehproduktionsfirma und produziert Magazine, Dokumentationen und Musikformate vor allem für öffentlich-rechtliche Sender (Tracks, Metropolis, 3sat Kulturdokus, Re:, Berlin Live, etc).
Wir suchen ab sofort eine*n Praktikant*in für 3 Monate in Vollzeit (40h/Woche) für die Kulturredaktion.

Was dich erwartet:

In der Redaktion Kultur produzieren wir Dokumentationen zu aktuellen kulturellen und gesellschaftlichen Themen, sowie das Kulturmagazin Metropolis auf arte. Wir suchen jemanden, der uns in allen Bereichen unserer Arbeit unterstützt, von der Themenfindung über die Recherche bis zum Entstehen der Beiträge und Filme. Vor allem aber: Recherche, Exposés schreiben und noch mal Recherche. Darüber hinaus lernst Du eine spannende Firma kennen, die zu den größten Produzentinnen von Kulturformaten für öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland gehört. Du lernst alle Produktionsschritte eines Fernsehbeitrags kennen. Du bist Teil eines kleinen, netten Teams in dem es viele Möglichkeiten gibt, sich zu beweisen und kreative Ideen einzubringen.

Was wir erwarten:

Du bist neugierig. Du interessierst Dich für Kultur. Aber so richtig. Stundenlange Theaterstücke, dicke Wälzer, Filme, die andere anstrengend finden – Kein Problem für Dich. Du denkst politisch. Du bist im Netz zu Hause, auf Social Media unterwegs und kennst viele spannende Künstler*innen und Kreative. Du sprühst vor Themenideen und hast Lust darauf, das Fernsehen neu zu erfinden. Du bist jung. Du kannst strukturiert denken und unterhaltsam schreiben. Du arbeitest auch mal am Wochenende wenn was ansteht. Fremdsprachen sind von Vorteil.

Das Praktikum wird mit 450€ monatlich vergütet.

Schicke deine aussagekräftige Bewerbung – gerne mit Arbeitsproben und mit einem Themenvorschlag für arte Metropolis – bis 15.12. an karsten.gravert[at]kobalt.de