Re: Die Bar der Hoffnung – Wie eine Italienerin Flüchtlingen hilft

In der italienischen Kleinstadt Ventimiglia, an der italienisch-französischen Grenze, betreibt Delia Buonomo ein kleines Bistro. Von 2015 an landen in dem Ort hunderte Geflüchtete, weil Frankreich die Grenze für sie geschlossen hat. Delias Bistro wird zum Anlaufpunkt für die Gestrandeten. Doch die Solidarität mit den Geflüchteten macht sie selbst zur Ausgestoßenen.

Arte Re: berichtet über eine Frau, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, anderen zu helfen.

Genre

  • Reportage

Autor

  • Tim Hamelberg

Sender

  • ZDF/Arte

Länge

  • 30 Minuten

Produktionsjahr

  • 2018