Re: Leben in Würde – Ajnas Ringen für Bosniens Kinder der Schande

„Nevidljiva djeca“ heißen sie in Bosnien-Herzegowina: Unsichtbare Kinder. Ihre Mütter wurden während des Jugoslawien-Krieges in den frühen 90er Jahren vergewaltigt und geschwängert, von feindlichen Soldaten, als auch von Soldaten der UN-Friedenstruppen. Ajna Jusić ist eines von ihnen. Sie fordert, Kinder von Kriegsvergewaltigungen offiziell als Kriegsopfer anzuerkennen.

  • Reportage
  • Chris Bobyn
  • ZDF/Arte
  • 30 Minuten
  • 2018