Re: Schöner sterben – Ein junger Bestatter und seine Mission

Auf Arte anschauen

Erik Wrede ist Bestatter und etwas anders unterwegs als seine Kollegen. Zum Beispiel lässt er sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Angehörige dürfen bei der Totenwaschung dabei sein und sogar aktiv mit Hand anlegen. Der Tod, so findet Wrede, darf nicht länger aus unseren Leben verdrängt werden. Dafür kämpft er auf vielen Fronten und er ist nicht allein.
Europaweit ist die Trauerkultur im Umbruch. Neue Rituale rund um den Abschied entstehen. Aber was davon ist sinnvoll und hilft den Angehörigen wirklich?

Arte Re: geht dieser Frage mit zwei Rebellen der Trauerarbeit nach, die auf sehr unterschiedliche Weise dafür kämpfen, dass wir dem Tod wieder ins Auge sehen.

Genre

  • Reportage

Autorin

  • Tita von Hardenberg

Sender

  • ZDF/Arte

Länge

  • 30 Minuten

Produktionsjahr

  • 2018