Re: Rundfunkgebühr abschaffen? – Die Schweiz vor der Entscheidung

Der Schweizer Rundfunk steht im Kreuzfeuer der Kritik. Die Volksinitiative „No Billag“ fordert die Abschaffung der Gebühren, mit denen öffentliche Radio- und Fernsehsender bisher finanziert wurden. Ihr Ziel: Die Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) soll sich über den Markt finanzieren, statt wie bisher über die Gebührengelder, die das Inkasso-Büro Billag für den Bund eintreibt. Droht den öffentlichen Anstalten das Aus?

Arte Re: begleitet Befürworter und Gegner eines gebührenfinanzierten Rundfunks während der heißen Phase des Abstimmungskampfes.

  • Reportage
  • Dr. Andrea Morgenthaler
  • ZDF/Arte
  • 30 Minuten
  • 2018